Dienstag, 21. Mai 2013

Spargel, Fisch und Pasta

Wir versuchen, dass der Spargel, den es zur Zeit bei uns mindestens alle 2 Tage gibt, möglichst abwechslungsreich daherkommt. Heute haben wir ihn mal mit Pasta und Fisch kombiniert...


Pasta mit Spargel und zweierlei Fisch für 2-3 Personen

250 g Pasta 
500 g Spargel 
200 g Fischfilet (wir hatten Seeteufel)
200 g Räucherlachs
200 ml Sahne
1 Knoblauchzehe
abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
2 EL Butter oder Öl zum Anbraten
1/2 Bund Petersilie
Zucker
Salz und Pfeffer

Spargel schälen, holzige Enden abscheiden und in ca. 2-3 cm lange Stück schneiden. Pasta und Spargelstücke in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Fischfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Räucherlachs in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und reiben. Butter in einer Pfanne erhitzen, Fischwürfel darin 1-2 Minuten anbraten. Räucherlachs, Sahne, Knoblauch und Zitronenabrieb zufügen. Alles gut verrühren, 1-2 Minuten köcheln lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Zusammen mit dem Zitonensaft unter die Sauce rühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Pasta und Spargel abgießen. Mit der Sauce vermengen und servieren.

1 Kommentar:

  1. Schmeckt bestimmt sehr lecker. Wir hatten heute etwas ähnliches, nur den Fisch durch Shrimps ersetzt. Wir waren voll zufrieden. B.

    AntwortenLöschen