Freitag, 3. Mai 2013

Noch mehr Brot

Wir bekommen morgen Frühstücksbesuch. Und da dieser von den hellen Brötchen, die wir immer auf dem Markt kaufen, nicht so begeistert ist, habe ich eben wieder ein Brot gebacken. Dieses Mal habe ich die Mehlsorten etwas variiert.

Sauerteigbrot II

300 ml lauwarmes Wasser
75 g Sauerteig
1 Pk. Trockenhefe
1 TL Salz
250 g Weizenvollkornmehl
50 g Roggenvollkornmehl
200 g Weizenmehl
50 g Haferflocken

Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten und abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Dann in eine gefettete Backform (ich habe wieder zusätzlich noch ein paar körnige Haferflocken unten hinein getan) geben und zugedeckt stehen lassen. Dieses Mal durfte das Brot über Nacht bei Zimmertemperatur gehen.

Am nächsten Morgen Backofen auf 250 °C vorheizen. Ein feuerfestes Schüsselchen mit kochendem Wasser auf den Boden des Ofens stellen, dann das Brot auf der untersten Schiene 15 Minuten backen, anschließend die Temperatur auf 200 °C zurückschalten und weitere 35 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen