Dienstag, 22. Mai 2012

K hoch drei


Der heutige Tag ist schwül-warm - und ich habe Hunger... satt soll es machen, aber nicht so schwer im Magen liegen - und schnell gehen soll es auch. Also habe ich drei meiner Lieblingszutaten genommen und einen Salat daraus gebastelt...




Kichererbsensalat mit Karotten und Knoblauch

1 Bund Karotten
1 Dose Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 kleines Stückchen Ingwer
4 EL gutes Pflanzenöl (z.B. Olivenöl)
100 ml Orangensaft
Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
1 TL Zucker
1 TL Suppengrundstock
Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
2 EL Sesamsaat

Die Karotten putzen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Knoblauch und Schalotte in feine Würfel schneiden. Alles zusammen in 2 EL Öl andünsten. Mit dem Orangensaft ablöschen. Ingwer schälen und fein reiben. Zusammen mit etwas Kreuzkümmel, Zucker und Suppengrundstock zufügen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Kichererbsen abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und zu den Karotten geben. Weitere 2 Minuten dünsten.

Alles in eine Schüssel umfüllen. Restliches Öl, Zitronenschale und -saft zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut verrühren und etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und hacken. Vor dem Servieren die Petersilie untermischen und alles mit Sesam bestreuen (ggf. vorher in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen