Dienstag, 4. Februar 2014

Büro-Snack

Vor kurzem habe ich auf Facebook Haferflocken mit Joghurt im Glas gesehen - es hatte irgendeine englische/amerikanische Bezeichnung. Mein Gehirn kann sich zwar noch gut an den Aufbau des "Gerichts" erinnern, aber an mehr nicht - ich merke, ich werde alt. Wer weiss, von wem die Idee war, möge sich doch bitte bei mir melden.

Jedenfalls war der Lieblingsgatte am Wochenende auf Management-Meeting und dort im Hotel seine Liebe für Bircher Müsli entdeckt. Ich muss dazu sagen, dass er schon einmal eine Phase hatte, in der er jeden Tag seine Portion Müsli mit Naturjoghurt und Marmelade verzehrt hat. Das brachte mich das auf die Idee, dass ich doch auch einmal solche Haferflocken im Glas machen könnte - im Prinzip also ein Müsli to Go für's Büro. Gesagt, getan. Die Mengenangaben sind sehr variabel, da ja auch die verwendeten Gläser eine Unterschiedliche Größe haben können...


Müsli to Go
Zutaten pro Glas

3 EL Haferflocken (zart oder kernig) oder Müsli
4 - 5 EL Naturjoghurt
1 TL - 1 EL Marmelade oder Fruchtaufstrich
Früchte nach Wunsch (heute gab es Khaki und TK-Heidelbeeren)

Die Zutaten in ein Glas geben. verrühren oder schütteln, damit sich die Zutaten gut vermengen. Fertig. Wer mag, der kann natürlich auch noch ein paar gehackte Nüsse zufügen, oder, oder, oder... unendliche Variationen sind möglich.

Durch den Deckel kann man das Müsli auch gut ins Büro oder sonst wohin mitnehmen... für ein Picknick könnte ich mir das auch gut vorstellen. Übrigens: wenn man TK-Obst verwendet, hat man schon einen kleinen, eingebauten Kühl-Akku.


Ich bin ja schon gespannt, was der Lieblingsgatte dazu sagen wird, wenn er künftig so ein Müsli bekommt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen