Sonntag, 29. September 2013

Herbstfarben

Weil ich in den letzten Tagen nicht genug Fruchtaufstriche gekocht habe, musste jetzt auch noch ein Kürbis daran glauben. Den Kürbis dazu haben wir auf dem Kürbisfest vom Kürbishof Schumacher erstanden. Dort gibt es eine riesengroße Auswahl.

Kürbis-Orangen-Mus 
ergibt 2,7 kg

2 kg Kürbisfleisch, grob gewürfelt
1 L Orangensaft

Zusammen in einen großen Topf geben, aufkochen, dann 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Pürieren und abkühlen lassen.


Herbstzauber 
für 5 Gläser + 1/2

400 g Kürbis-Orangen-Mus
200 g roter Traubensaft, vom selbst gemachten
200 g Orangensaft, frisch gepresst
200 g Birnen, gewürfelt
1 EL Vanillezucker, vom selbst gemachten
1 TL Zitronensäure
500 g Gelierzucker 2:1


Weinberg-Aufstrich 
für 5 Gläser + 1/2

500 g Traubensaft, vom selbst gemachten
350 g Nektarine, gewürfelt
150 g roter Weinbergpfirsich, gewürfelt
500 g Gelierzucker 2:1


Winterkürbis 
für 10 Gläser & 2 kleine

1,4 kg Kürbis-Orangen-Mus
600 g Orangensaft, frisch gepresst
20 g frischer Ingwer, fein gerieben
2 EL Vanillezucker, vom selbst gemachten
2 TL Zitronensäure
1 1/2 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Kardamom, gemahlen
1/2 TL Muskatblüte, gemahlen
2 Sternanis
4 Nelken
1 kg Gelierzucker 2:1


Wie immer: die Zutaten jeweils zusammen in einen großen Topf geben, aufkochen, nach Packungsangabe 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen und sofort in Twist-off-Gläser füllen - vorher Gelierprobe machen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen