Freitag, 11. November 2011

Parmesan-Klößchen


Als Beilage zum Kap-Seehecht habe ich heute Parmesan-Klößchen gemacht. Hier das Rezept:

150 g Butter oder Magarine
3 Eier (Gr. M)
100 g fein geriebener Parmesan
200 g Weizenmehl
1 Prise Muskat

Die Butter mit den Eiern schaumig rühren. Parmesan mit dem Mehl vermengen und nach und nach zur unter die Eier-Butter rühren/kneten.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, gut salzen. Mit zwei Teelöffeln von der Masse kleine Nocken abstechen und im Salzwasser gar ziehen lassen (nicht kochen!).

Man kann die Klößchen direkt essen, als Suppeneinlage verwenden oder, wie wir es getan haben, in einer Pfanne mit Butter o.ä. schwenken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen