Dienstag, 3. Juli 2012

Very Berry Teil IV


Ich begehe neue Wege: für mein Very-Berry-Projekt habe ich mich an ein für mich total verhasstes Lebensmittel gewagt: Marzipan. Aber was tut man nicht alles, um etwas nicht ganz alltägliches zu kreieren. Ursprünglich wollte ich meine Pralinen mit Schokolade umhüllen, aber in Anbetracht der Jahreszeit und den damit verbundenen Temperaturen habe ich dann doch darauf verzichtet und sie einfach in Puderzucker gewälzt.

Marzipan-Cranberry-Kugeln (12 Stück)

75 g getrocknete Cranberrys
200 g Marzipan
etwas rote Lebensmittelfarbe
Puderzucker

Die Cranberrys klein hacken. Das Marzipan mit etwas Lebensmittelfarbe rosarot einfärben. Die gehackten Cranberrys unterkneten. Die Masse in 12 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Im Puderzucker wälzen und in Pralinenförmchen legen oder einzeln in Cellophan/Frischhaltefolie wickeln.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen