Sonntag, 8. Juli 2012

So schmeckt die Sonne

Am Samstag war wieder Markttag. Einer unserer Lieblingsstände hatte frische Pfälzer Aprikosen. Und so ist ein gutes Kilo in unser Körbchen gehüpft und wurde zu Fruchtaufstrich verarbeitet - eine Neuauflage von "Apricot & Lavande" (Aprikose und Lavendel). Den Lavendel haben wir natürlich frisch aus dem Garten geerntet. Dieses Mal haben wir allerdings blauen verwendet.








Beim Bummel durch das Zentrum von Grünstadt sind uns noch schöne Grapefruits über den Weg gelaufen. Davon haben wir dann auch noch 10 Stück mitgenommen. Und meine Fast-Schwägein wird sich freuen... eine neue Version von "Just Pink".

Just Pink V 4.0

10 Grapefruits (ergibt 940 g fertiges Obst)
60 g Zitronensaft
100 g getrocknete Cranberries, gehackt
25 g Ingwer
1/2 TL Zitronensäure
500 g Gelierzucker 2:1

Grapefruits filetieren und den Saft auffangen. Cranberries fein hacken, Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

Alles zusammen in einen großen Topf geben, aufkochen und 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in gut gespülte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

1 Kommentar:

  1. Aprikosen und Lavendel -wie eine schöne Erinnerung an einen traumhaften Urlaub in der Provence. B. + B.

    AntwortenLöschen