Sonntag, 15. Juli 2012

Aprikosen-Chutney

Am Samstag auf dem Markt konnten wir nicht an den Aprikosen und Pfirsichen vorbeigehen. Schon dort formten sich erste Ideen zu einem Chutney und da wir heute sowieso mediterran unterwegs sind, passt das Aprikosen-Chutney zum Thema:

Zutaten für 9 Gläser à 200 ml

880 g Aprikosen (ohne Steine)
190 g Pfirsich (ohne Steine)
190 g Apfel (geschält und ohne Kerngehäuse)
180 g Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
1 walnußgroßes Stück Ingwer
Abrieb der Schale einer Bio-Zitrone
700 g Zucker
200 ml Aceto Balsamico Bianco
2 EL Kräuter der Provence
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
1/2 TL Kardamom
1 TL weisser Pfeffer
1/2 TL Paprika edelsüß
2 Lorbeerblätter
1 TL Salz
1 Pk. Gelfix super

Aprikosen und Pfirsiche entsteinen, Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. Das Obst in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Alles zusammen in einen großen Topf geben. Den Abrieb einer Bio-Zitrone und die restlichen Zutaten (außer dem Gelfix) hinzufügen und einige Stunden ziehen lassen.

Dann aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Nach 12 Minuten das Gelfix zufügen. Noch heiß in gut gespülte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen