Samstag, 29. Mai 2010

Orientalische Lammhaxen

Wie schon berichtet, sind uns heute Lammhaxen in den Einkaufskorb "gesprungen". Auf der Suche nach geeigneten Rezepten, fielen uns immer wieder marokkanische und weitere nordafrikanische Kochbücher in die Hände. Doch keines davon hatte die Lösung, also haben wir unsere Ideen einfach auf unseren Vorstellungen der marokkanischen Küche aufgebaut.
Die Zugabe von Rotwein entstammt dann wieder der traditionellen europäischen Küche und ist dem Geschmack nicht abträglich.

Trotzdem es ein schöner, warmer und sonniger Tag war, kam beim Kochen leichte Weihnachtsstimmung auf: Es roch lecker nach Glühwein - kein Wunder, wenn man sich die folgenden Zutaten anschaut.


Zutaten (für 2 Personen):

2 Lammhaxen (à ca. 400 g)
2 EL Butterschmalz
1 Stückchen Ingwer (walnussgroß)
1 Zwiebel
3-4 Karotten
1 Flasche Rotwein (0,7 L)
VIIIIIEEEEEL Knoblauch (ca. 1/2 Knolle)
1-2 EL Honig
1-2 TL Suppengrundstock
200 g getrocknete Aprikosen
100 g gehackte Mandeln
1 Glas Instant-Couscous
1 EL Butter

Gewürzmischung:

20 Kardamom-Kapseln
2 Nelken
1 Zimtstange
1 TL Koriandersaat
1 TL Bockshornkleesaat
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
1 kleine getrocknete Chilischote
1 TL grobes Meersalz
1/2 Sternanis

Zubereitung:

Die Zutaten für die Gewürzmischung in einem Mörser zerstoßen und die Lammhaxen damit einreiben. Das Butterschmalz in einem feuerfesten Topf erhitzen und die Lammhaxen darin von allen Seiten anbraten. Ingwer, Zwiebel und Karotten schälen, grob würfeln, dazugeben und kurz anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen. Angedrückten Knoblauch, Suppengrundstock und den Honig hinzufügen. Aufkochen lassen, dann ohne Deckel im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft) ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch ab und zu wenden.

Wenn das Fleisch gar ist, dieses aus der Sauce nehmen und in Alufolie gewickelt warm halten. Die Sauce durch ein Sieb abgießen. Die in Würfel geschnittenen Aprikosen hinzufügen, aufkochen und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Gegebenenfalls mit Salz abschmecken.

Den Couscous mit den Mandeln mischen, 1/2 TL Salz zugeben und mit 2 Gläsern kochend heißem Wasser übergießen. Quellen lassen. Zuletzt die Butter dazugeben und alles mit einer Gabel auflockern.

Die Lammhaxen zusammen mit der Sauce und dem Couscous servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen