Sonntag, 18. September 2011

Lamm-Curry mit Spinat


Zutaten für 8-10 Personen

2,1 kg Lammgulasch (ausgelöster Hals) - ersatzweise Rindergulasch
Öl zum Anbraten
8 Zwiebeln
8 Knoblauchzehen
10 cm Ingwer
1 l Wasser
3 EL Suppengrundstock
1 EL Salz
5 EL Sweet Chili Sauce
2 Stängel Zitronengras
2 Dosen Kokosmilch (ungesüßt)
1,5 kg Blattspinat (TK)


für die Gewürzmischung

3 EL Garam Massala
2 TL Paprika Rosenscharf
2 TL Paprika Edelsüß
1 TL Kardamom (gemahlen)
2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1/4 TL Nelke (gemahlen)
3 TL Kurkuma (Gelbwurz)
1-2 TL Zimt
3 TL Curry-Pulver
1 Sternanis
4 TL Zucker
1/2 TL Koriander (gemahlen)

Zubereitung

Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch und Ingwer ebenfalls schälen, fein würfeln. Das Zitronengras anquetschen.

Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten und aus dem Topf entnehmen. Dann die Zwiebelwürfel, den Ingwer und den Knoblauch anschwitzen. Erst die Gewürzmischung, dann das Fleisch zufügen. Mit 1 l Wasser ablöschen, Suppengrundstock, Salz, Sweet Chili Sauce und Zitronegras hineingeben. 1 Stunde zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dann die Kokosmilch zugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit den aufgetauten Blattspinat hinzufügen und erwärmen. Vor dem Servieren ggf. mit Salz abschmecken.

Als Beilage empfehlen wir Basmati-Reis oder Naan-Brot.

Kommentare:

  1. War das ein klasse Essen. Nur zu empfehlen. Der Geschmach war einzigartig gut. Ihr solltet mal beim perfekten Dinner mitmachen.
    Beste Grüße b.+b.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea + Raik !
    Wir denken noch heute an das tolle
    Lamm-Curry, das wir Anfang Oktober
    auf Bornholm zusammen mit Euch gegessen haben ! Jetzt wollen wir es
    nachkochen und haben uns für Mitte November Gäste eingeladen, die alle Gourmets sind ! Danke auch nochmal für die Gewürzmischung und den Kaffee-Orange-Likör ! Herzliche Grüße
    aus Berlin von Chr. + Th

    AntwortenLöschen