Samstag, 9. Juni 2012

Koriandergrün


Dieses Jahr haben wir Glück mit dem Koriander. Er ist im Kräuterbeet wunderbar angewachsen und bereits fast einen halben Meter groß! Grund genug, ihn etwas zurechtzustutzen und aufzufuttern. Auch wenn er nicht jedermanns Geschmack ist, wir lieben dieses Kraut und können nicht genug davon bekommen.

Die Geflügelbrühe hatten wir schon am Nachmittag mit viel Ingwer und Korianderstängeln angesetzt, so dass wir am Abend nur noch das Gemüse schneiden und kurz garen mussten.


Asiatische Glasnudelsuppe mit viel Grün

500 ml Geflügelbrühe
500 g grüner Spargel
1 kleine Stange Lauch
200 g Glasnudeln
300 g gekochtes Hühnerfleisch
300 g Garnelen
Sojasauce
Sweet-Chili-Sauce
viel Koriandergrün

Spargel putzen und im unteren Drittel schälen. Schräg in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Geflügelbrühe erhitzen und den Spargel darin 5 Minuten köcheln lassen. Dann Lauchringe, Hähnchenfleisch und Garnelen mit erwärmen - aber nicht mehr kochen lassen. Mit Soja- und Sweet-Chili-Sauce abschmecken.

In der Zwischenzeit die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochend heissem Wasser übergießen und ziehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und zur Suppe geben.

Auf Teller verteilen und mit viel gehacktem Koriandergrün bestreuen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen