Sonntag, 26. August 2012

Hollerernte II

Irgendwie hängen die Hollerbüsche immer noch voll mit Beeren - das "bisschen", das wir bis jetzt geerntet haben, fällt gar nicht auf. Auf jeden Fall hat mein Lieblingsmann gestern noch 2 Eimer voll geerntet, die jetzt verarbeitet werden.

Holler-Nektrarine für 6 Gläser á 200 ml

820 g Holunderbeeren
220 g Apfelsaft

in einen Topf geben, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen. Zur weiteren Verwendung vollständig abkühlen lassen.

500 ml Hollersaft (s.o.)
500 g Nektarinen
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL Zitronensäure

Alles in einen großen Topf geben. Aufkochen und nach Packungsanleitung 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, dann heiß in gut gespülte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.


Schneller Holunderlikör (für 1 Liter)

500 ml selbst gemachter Holundersirup
500 ml Wodka oder Korn

Abgekühlten Sirup und Alkohol mischen. In Flaschen abfüllen. Fertig.


Holunder-Glühwein-Gelee für ca. 10 Gläser à 230 ml

2,5 kg Holunderbeeren
750 ml Rotwein
1 großes Stück Ingwer
5 Nelken
1-2 Sternanis
2 große Stücke Zimtrinde
1 TL Koriandersaat
1 TL Piment
1 TL Sezuanpfeffer
1 TL Kardamom, gemahlen
1 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Macis (Muskatblüte)

Alle Zutaten in einen großen Topf geben, aufkochen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen, dann durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen.

1,6 Liter Saft (s.o.)
1 kg Gelierzucker 2:1
2 TL Zitronensäure
3 EL Vaniellezucker

Alles in einen großen Topf geben. Aufkochen und nach Packungsanleitung 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, dann heiß in gut gespülte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.


Holunder-Gühwein-Likör

500 ml Holunder-Glühwein-Saft (s.o.)
500 g Zucker
Wodka oder Korn

Holundersaft mit Zucker mischen, aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Abgekühlten Sirup und Alkohol im Verhältnis 1:1 mischen. In Flaschen abfüllen. Auch schon fertig.


Und da unsere Küche im Moment sowieso eher einem Schlachtfeld gleicht, haben wir auch gleich noch einen weiteren Fruchtaufstrich gekocht. Schließlich soll sich das Putzen heute Abend auch lohnen...

Mango-Nektarine für 6 Gläser à 200 ml

500 g Nektarinen
500 g Mango
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL Zitronensäure
1 Vanilleschote

Alles zusammen in einen großen Topf geben und 6 Stunden Saft ziehen lassen. Dann aufkochen und nach Packungsanleitung 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, heiß in gut gespülte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen