Samstag, 12. Juni 2010

Tafelspitz mit Spargelvinaigrette

Wir haben wieder ein neues Rezept probiert - Tafelspitz mit Spargelvinaigrette. Wir sind total begeistert von dieser Kombination und möchten Euch das Rezept nicht vorenthalten - es ist unkompliziert und man braucht auch keinen Thermomix dafür...



Zutaten:

1,2 kg Rindfleisch (Tafelspitz)
1 Zwiebel
2-4 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
1 Bund Suppengemüse
500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
2 EL Pflanzenöl
1 TL Zucker
1-2 TL Senf (mittelscharf)
4-6 EL weißer Balsamico-Essig
8 EL Traubenkernöl
Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung:
In einem Topf Salzwasser erhitzen. Das Fleisch, die geschälte, halbierte Zwiebel, Knoblauchzehen und die Lorbeerblätter hineingeben und aufkochen. Den Schaum abschöpfen und das Fleisch köcheln, bis es weich ist. Nach einer Stunde das geputzte, geschälte und kleingeschnittene Suppengemüse zum Fleisch geben.

In der Zwischenzeit den Spargel waschen und schälen, die Enden abschneiden und in ca. 1/2-cm-große Würfel schneiden (die Spargelköpfe dabei allerdings nicht würfeln).

Das Pflanzenöl in einer großen!! Pfanne erhitzen, die Spargelköpfe und -würfel darin anschmoren, mit Zucker und Salz würzen. Abgedeckt etwa 4 Minuten garen. Den Senf unterrühren, Essig darübergeben und vom Herd nehmen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen scheiden. Das Traubenkernöl und den Schnittlauch über den Spargel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermengen.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Spargelvinaigrette darüber verteilen.

Als Beilage empfehlen wir neue Kartoffeln (halbiert und angebraten).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen