Montag, 9. März 2009

Holunderblütenpunsch

(Übertrag vom 21. Dezember 2008)

Nachdem ich ja jedes Jahr fleissig Holunderblütensirup produziere, habe ich nun endlich ein (weiteres) Rezept zu seiner Verwendung gefunden.

Holunderblütenpunsch (für 5 Gläser à 200 ml)

20 g frischen Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. 850 ml Wasser mit 150 ml Holunderblütensirup in einen Topf gießen. Ingwer zugeben, den Punsch aufkochen und 5 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Inzwischen den Saft von 1 Limette auspressen und in den Punsch geben. 1 Bio-Limette waschen und in Spalten schneiden. 5 Stiele Minze und die Limettenspalten auf 5 Gläser verteilen, mit dem heißen Punsch aufgießen und sofort servieren.

Variationen: Das Wasser ganz oder teilweise durch Weißwein ersetzen. Die Limetten können auch durch Zitronen ersetzt werden.

Quelle: essen&trinken Für jeden Tag 01/2009

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen