Dienstag, 28. Juli 2020

[Kulinarische Weltreise] Schweden - Teil II

[Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für den Konsum von selbst gekochten Gerichten und verweist auf weitere tolle Blogs, die sich Rezepten und Geschichten rund um schwedische Gerichte widmen.]

Im Juli führt uns Volker von Volker mampft auf seiner kulinarischen Weltreise nach Schweden. Wie bereits gestern angekündigt, kommt heute der 2. Teil meiner kleinen Sammlung an schwedischen Rezepten, die ich im Sommer 2018 anlässlich einer Midsommar-Party mit Freunden ausprobiert habe und bisher unveröffentlicht im Archiv schlummern.

Als nächstes habe ich einen glasierten Senf-Preiselbeer-Braten für Euch. Der Braten schmeckt warm und kalt. Dazu sollte es eigentlich eine Honig-Senf-Sauce geben. Leider hatte ich damals keinen flüssigen Honig vorrätig, so dass ich stattdessen Ahornsirup verwendet habe. Den Gästen hat die Sauce trotzdem ausgezeichnet geschmeckt...

 
Senf-Preiselbeer-Braten
für 4 Personen als Hauptspeise oder 8 Personen am Buffet)

2 EL mittelscharfer Senf
2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
1,2 kg Kassler-Braten ohne Knochen

Senf und Preiselbeeren miteinander verrühren und den Braten damit bestreichen. In eine feuerfeste Form legen und in den vorgeheizten Ofen (175 °C Umluft?) geben. Nach 15 Minuten 150 ml heißes Wasser angießen und weitere 45 Minuten garen. Den Braten vollständig abkühlen lassen.

Vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden und die Honig-Senf-Sauce (Rezept weiter unten) dazu reichen. Als Beilage werden in Schweden kleine Kartoffeln aus dem Ofen serviert.

Der Braten schmeckt übrigens auch direkt aus dem Ofen sehr lecker, eventuell werde ich ihn warm nochmals an Weihnachten zubereiten.


Honig-Senf-Sauce

100 g mittelscharfer Senf
100 g flüssiger Honig (moi: Ahornsirup)
1/2 Bund Dill, gehackt
Pfeffer

Senf und Honig/Ahornsirup verrühren. Dill zufügen. Mit Pfeffer abschmecken.



Am Freitag, wenn dann alle Beiträge zur Weltreise nach Schweden online sind, wird es an dieser Stelle dann noch die Zusammenfassung mit allen teilnehmenden Blogs geben... 

Ulrike von Küchenlatein mit Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka Britta von Backmaedchen 1967 mit Schwedische Haferflocken-Kekse Janke von Jankes*Soulfood mit Blåbärssoppa - schwedische Blaubeersuppe mit Grießklößchen Nadine von Möhreneck mit Köttbullar mit Rahmsauce (vegan) Tina von Küchenmomente mit Typisch schwedische Zimtschnecken mal anders Conny von Mein wunderbares Chaos mit Weißer Kladdkaka - schwedischer Schokokuchen Wilma von Pane-Bistecca mit Kroppkakor - Schwedische Kartoffelkloesse Ulrike von Küchenlatein mit Hasselnötskaka med kaffe - Haselnusskuchen mit Kaffee Britta von Brittas Kochbuch mit Svenks Sommarsoppa - Schwedische Sommersuppe Ronald von Fränkische Tapas mit Schwedischer Heringssalat Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Sockerkringlor mit Zitronenfüllung Wilma von Pane-Bistecca mit Svenska Koettbullar - Schwedische Hackfleischbaellchen Carina von Coffee2Stay mit Kärleksmums Carina von Coffee2Stay mit Fläskfile med banan - Schweinefilet mit Banane Ulrike von Küchenlatein mit Citrondrömmar - Zitronentraum Henrike von EinfachSchweden mit Flygande Jakob Sonja von fluffig & hart mit Mandeltårta - Schwedische Mandeltorte mit Johannisbeeren Ulrike von küchenlatein mit Pilzsuppe mit Äpfeln und Thymian Tanja von Tanjas bunte Welt mit Raggmunk - schwedische Kartoffelpfannkuchen Ulrike von Küchenlatein mit Stachelbeerkuchen mit Mandel - Krusbärspaj med mandel Conny von food for the soul mit Kanelbullar - schwedische Zimtschnecken Britta von Brittas Kochbuch mit Krispig Blåbärpaj - Knusperblaubeerkuchen Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Wallenbergare mit Sommerkohl und Kartoffelstampf Simone von zimtkringel mit Janssons frestelse - Janssons Versuchung Ute von wiesengenuss mit KÅLDOLME - mit Moosbeeren Henrike von EinfachSchweden mit Saftiger Zimtschnecken-Rührkuchen - Kanelbullesockerkaka Susanne von magentratzerl mit Erbsen-Kartoffelknödel mit Specktopping Sus von CorumBlog 2.0 mit Hallongrottor – Himbeertörtchen Britta von Brittas Kochbuch mit Knäckebröd - Knäckebrot Katja von Kaffeebohne mit Sommersalat Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Pyttipanna Tina von Küchenmomente mit Brödkakor - rustikales Fladenbrot aus Schweden Nadine von Möhreneck mit vegane Kanelbullar Britta von Brittas Kochbuch mit Schwedische Haferkekse Sus von CorumBlog 2.0 mit Schwedisches helles Karottenbrot Katja von Kaffeebohne mit Schwedischer Garnelencocktail Carina von Coffee2Stay mit Grötbröd - Porridge-Brot Sylvia von Brotwein mit Lachs beizen - Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete Christian von SavoryLens mit Chokladbollar - Schwedische Schokoladenkugeln Andrea von our food creations mit Vollwert-Knäcke mit Kräuter-Radieschen-Quark Andrea von our food creations mit Glasierter Senf-Preiselbeer-Braten mit Honig-Senf-Sauce Andrea von our food creations mit Kleine F(r)ischkäse Törtchen - angelehnt an die schwedische Smörgåstårta Sylvia von Brotwein mit Roggen Knäckebrot Rezept - knusprig herzhaft Volker von Volkermampft mit Schwedische Köttbullar - besser als bei Ikea! Volker von Volkermampft mit Kalops - Schwedisches Rindergulasch mit Roter Beete

Kommentare:

  1. Ob nun Honig oder Ahornsirup, den Gästen hat es gemundet, was will man mehr

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Das sieht ja Hammer aus!
    Es hat gerade 23 Uhr geläutet und ich habe Hungaaaa! 😉

    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hunger um diese Zeit kenne ich. Ich hoffe, Du konntest Deiner Hunger inzwischen stillen. Noch schlimmer ist es allerdings, wenn Du morgens früh um 8 Uhr von Foodblog zu Foodblog hüpfst und noch nicht gefrühstückt hast...

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Wow, den haette ich jetzt aber gerne!!! Sieht mega lecker aus!

    LG Wilma / Pane-Bistecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wilma,

      einfach selber machen - ist überhaupt nicht aufwändig...

      LG Andrea

      Löschen
  4. Ich kann mich nur den anderen anschließen...Ich wäre da auch gerne Gast bei dir gewesen :-) !
    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen